Unser Antiquariat wurde 1987 in Vaihingen an der Enz gegründet und verlegte 1993 mit Eröffnung eines Ladengeschäfts seinen Sitz nach Karlsruhe.

Schöne und seltene Bücher des 16. bis 20. Jahrhunderts


NEUER E-KATALOG: Neueingänge Januar 2023 (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). – Außerdem finden Sie Beiträge von uns im virtuellen „Schaufenster“ des Verbandes Deutscher Antiquare (VDA) https://schaufenster.antiquare.de/trefferliste.php?ID=22 (oder über „Links“ VDA) und in den Online-Katalogen „Meisterwerke der Einbandkunst“ und „Photographie“, abrufbar auf abooks.de – Für alle Direkt-Bestellungen aus Deutschland fallen keine Versandkosten an. Versandkosten ins Ausland auf Anfrage. – Wir wünschen allen Bücherfreunden ein schönes Neues Jahr.

Atomphysik

Die Liste enthält 2 Einträge. Suchergebnisse löschen und Gesamtbestand anzeigen.

: : :
Abbildung
 
Beschreibung
Gesamte Buchaufnahme
Preis
EUR
01 Waals, J(ohannes) D(iderik) van der. Die Continuität des gasförmigen und flüssigen Zustandes. Aus dem Holländischen übersetzt und mit Zusätzen versehen von Friedrich Roth. Leipzig, Barth 1881. 8°. VIII, 168 S. u. 2 lithogr. Tafeln. Späterer Hln. mit goldgepr. Rückentitel.

DSB XIV, 109 ff. Poggendorff V, 1291 f. Vgl. Stanitz 80 (niederl. Originalausgabe von 1873). – Sehr seltene erste deutsche Ausgabe der Dissertation des bedeutenden niederl. Chemikers und Physikers J. D. van der Waals (1837-1923). Eine engl. Übersetzung erschien erst 1890; eine französische 1894. – Van der Waals veröffentlichte hier „die nach ihm benannten Gleichungen in ihrer ursprünlichen Form. In diesen Gleichungen wird der Zusammenhang der Zustandsgrößen der realen Gase und der Flüssigkeiten näherungsweise beschrieben. Als „Van-der-Waals-Kräfte“ bezeichnet man deshalb auch die zwischenmolekularen Kräfte, die für die Abweichungen realer Gase vom idealen Verhalten verantwortlich sind. In Weiterführung seiner Überlegungen über Zustandsänderungen fand er auch das Gesetz der korrespondierenden Zustände, das die in Flüssigkeiten wirkenden Molekularkräfte beschreibt. Dabei wurden die Probleme des krit. Zustandes weitgehend geklärt. Nach 1880 beschäftigte v. d. W. sich mit Untersuchungen zum Phasengesetz“ (A. Fischer in Lexikon bedeutender Chemiker S. 433). – „On the basis of his knowledge of the work of Clausius and other molecular theorists, he wrote his dissertation, ‚Over de continuiteit‘ … Using rather simple mathematics, the dissertation gave a satisfactory molecular explanation for the phenomena observed in vapors and liquids by Thomas Andrews and other experimenters… This was one of the first descriptions of a collective molecular effect“ (DSB). – Van der Waals erhielt „für seine Arbeiten über die Zustandsgleichung der Gase und Flüssigkeiten“ 1910 den Nobelpreis für Physik. – Neben dem vorliegenden Werk erschienen nur sein „Lehrbuch der Thermodynamik“ (Leipzig u. Amsterdam 1908-1912) in Deutsch. – Blattränder am Anfang leicht fleckig, sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Atomphysik, Chemie, Physik, Quantenmechanik, Quantenphysik

Details anzeigen…

600,--  Bestellen
1 Langevin, Paul. La notion de corpuscules et d’atomes. Réunion internationale de Chimie-Physique, 1933. (Vol.) XVI. Paris, Hermann et cie 1934. Gr.-8°. 47 S. mit 13 Abb. auf Tafeln. OKart. (Actualités scientifiques et industrielles 132).

Erste Ausgabe. – Der franz. Physiker P. Langevin (1872-1946) war Professor am Collège de France. Er arbeitete über die Moderierung von Neutronen und legte damit eine Grundlage für den Bau von Kernreaktoren. Die mathematische Funktion zur Berechnung von Orientierungspolarisation, Polarisation, Magnetisierung und Widerstand ist nach ihm Langevin-Funktion [L ( x )] benannt. – Vorderes Innengelenk mit Klebstoff-Spuren, Vorsatz mit zeitgenöss. Notizen, sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Atomphysik, Physik

Details anzeigen…

50,--  Bestellen
Einträge 1–2 von 2
Zurück · Vor
Seite: 1
:

Antiquitäten Buchantiquariat Buchshop Händler Antiquariatsshop Webshop

Am Ankauf interessanter Bücher aller Gebiete, sowie ganzen Sammlungen und Bibliotheken sind wir jeder Zeit interessiert.