Als bibliophiles und wissenschaftliches Antiquariat unterhalten wir hier ein umfangreiches Angebot an seltenen und wertvollen Büchern aus vielen Interessengebieten.

In unregelmäßigen Abständen veröffentlichen wir Angebotslisten und Kataloge, die wir in alle Welt versenden.


NEUER E-KATALOG: Neueingänge Februar 2024 (der nächste E-Katalog erscheint Ende Mai) – PHOTOGRAPHIE / PHOTOGRAPHY – wichtige Fotobücher von 1839 bis heute, darunter zahlreiche Widmungsexemplare und Bücher mit Orig.-Photographien (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). Printexemplar (304 S. mit zahlreichen farb. Abb.) mit einem Vorwort von Manfred Heiting und einem Literaturverzeichnis ist zum Preis von 30,— € erhältlich. – Außerdem finden Sie Beiträge von uns im virtuellen „Schaufenster“ des Verbandes Deutscher Antiquare (VDA) https://schaufenster.antiquare.de/trefferliste.php?ID=22 (oder über „Links“ VDA) – Versandkosten ins Ausland auf Anfrage. – Besuchen Sie uns in unserem neuen Ladengeschäft in der Kaiserstrasse 99 in Karlruhe (Mo.-Fr. 11-18 h., Sam. 11-16 h) mit einer reichen Auswahl seltener und schöner Bücher aus allen Gebieten, Graphik und Photographien.

Van den Broeck, Traité abrégé de docimasie

Van den Broeck, Traité abrégé de docimasie

Van den Broeck, Victor. Traité abrégé de docimasie, ou résumé des leçons données à l’école des mines du Hainaut. Accompagné de seize planches de figures, dont treize coloriées. Mons, L.-F. Moureaux et Cie. 1841. 8°. XXVIII, 238 S. mit 16 (13 handkol.) gefalt. lithogr. Tafeln u. zahlr. Tabellen. Dunkelgrüner Maroquinlederband d. Zt. mit goldgepr. Rückentitel, Romantiker-Rücken- u. Deckelverg., Innenkantenverg. u. Goldschnitt sowie goldgepr. Deckel-Widmung „A Mr. le Ministre des Traveaux Publics. Hommage respectueux Victor Van den Broeck“.

Erste Ausgabe. – Dedications-Exemplar für den belgischen Premierminister Charles Rogier (1800-1885). – C. Rogier gehörte bereits nach der Unabhängigkeit Belgiens 1830 der vorläufigen Regierung an und war Abgeordneter im Nationalkongress. Im Juni 1831 wurde er Gouverneur in Antwerpen und von 1832 bis 1834 zum ersten Mal Premierminister und gleichzeitig Innenminister Belgiens. Von 1840 bis 1841 war er Arbeitsminister und seit 1847 zum zweiten Mal Premierminister. 1852 trat er zurück, weil er die Forderung Napoleons III., die Presse zu zensieren, nicht erfüllen wollte. – Der belgische Mediziner und Chemiker V. van den Broeck (1821-1871) war Professor für Chemie und Metallurgie in Mons. – Einband am Kapital unauffällig restauriert, sehr schönes Exemplar in einem prachtvollen Handeinband.

Unser Preis: EUR 600,-- 


Österreich Buchshop Alte Drucke ZVAB Antiquariat Haufe & Lutz Bücher

Als bibliophiles und wissenschaftliches Antiquariat unterhalten wir hier ein umfangreiches Angebot an seltenen und wertvollen Büchern aus vielen Interessengebieten.